News
09.03.2012, 18:30 Uhr
5.000. Besucher kommt aus Wermelskirchen
Rainer Deppe MdL begrüßt das KiJuPa Wermelskirchen im Landtag
Politik trifft Politik – das trifft sich doppelt gut“ – freute sich der Landtagsabgeordnete Rainer Deppe zur Begrüßung des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) aus Wermelskirchen. Unter der Leitung von Katja Töbelmann, die das Parlament seit fast zwei Jahren betreut und Birgit Ludwig-Schieffers vom Jugendamt Wermelskirchen kamen 14 jugendliche Mitglieder des KiJuPa in den Landtag nach Düsseldorf.

„Geplant war das nicht, aber dass es so kommt freut mich ganz besonders: Einer von Euch ist nämlich mein 5.000ster Besucher – so vielen Bürgern aus meinem Wahlkreis konnte ich bisher meine Wirkungsstätte in Düsseldorf, den Landtag, zeigen.“ Stellvertretend für die ganze Gruppe nahm der KiJuPa-Sprecher Patrick Held den Landtagskuschelbären entgegen, den Rainer Deppe für seinen 5.000sten Besucher besorgt hatte.

„Das Kinder- und Jugendparlament in Wermelskirchen genießt auch in seiner 4. Legislaturperiode einen hohen Stellenwert. Wie ich finde, absolut zu Recht – seine Mitglieder sind politisch motiviert und verstehen bereits sehr gut, dass es auf das persönliche Engagement ankommt“, bilanziert Deppe nach der Diskussion mit den Kindern und Jugendlichen.

aktualisiert von Thomas Frank, 09.03.2012, 18:32 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU RBK @ Facebook CDU RBK @ Twitter Mitglied werden Spenden an die CDU RBK
CDUinform CDU Studienreisen
Dr. Hermann-Josef Tebroke MdB Herbert Reul Rainer Deppe MdL Holger Müller MdL
© CDU Rheinisch-Bergischer Kreis   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.19 sec. | 303629 Besucher